Hilfsnavigation:

Rechte Spalte - Überschrift

Donec vehicula justo ut nibh placerat tempus! Fusce sagittis arcu a erat euismod vulputate.

Aliquam euismod tristique elit at aliquam. Nam sed ipsum sit amet nisl ullamcorper dignissim eu a nibh? 

Übernahme der Wassergewinnungsanlage in Hagen a.T.W.

Der Wasserbeschaffungsverband Osnabrück-Süd übernimmt die Wassergewinnungsanlage der Gemeinde Hagen für den Ortsteil Niedermark zum 01.01.2019. Somit werden zukünftig das Wasserwerk, der Hochbehälter und zwei Trinkwasserbrunnen von dem Verband betrieben. Der Rat der Gemeinde sowie der Vorstand des Wasserverbandes stimmten bereits der Übernahme zu.

Zum Verband gehören bereits Brunnen und Wasserwerke in Glandorf, Hilter und Georgsmarienhütte, sowie zahlreiche Hochbehälter und Transportleitungen in allen Südkreisgemeinden.

In diesem Jahr werden rund 4,9 Mio. cbm Trinkwasser an die 11 Verbandsmitglieder verteilt.

Durch die Übernahme der Anlage in Hagen, wodurch ein Teil der Gemeinde nun zum Vollabnehmer wird, werden zukünftig im Ortsteil Niedermark ca. 200.000 m³ Wasser jährlich bezogen. Hierdurch erhöht sich die Gesamtabgabe des Verbandes auf fast 5,0 Mio. cbm im Jahr. Um den stetig steigenden Wasserbedarf auch zukünftig sicher abdecken zu können, erfolgt durch diese Übernahme eine weitere Absicherung.

Der WBV ist aufgrund seiner Größe, was sowohl die Ausstattung mit Fachpersonal als auch die finanziellen Möglichkeiten angeht, sehr gut aufgestellt, um die Anlagen weiterhin auf dem Stand der Technik zu halten und die gestiegenen Anforderungen an die Wasserqualität sicherzustellen.

„Die Übernahme erfolgt auch unter dem Gesichtspunkt, mehr Wassergewinnungsmöglichkeiten im eigenen Versorgungsgebiet zu sichern. Ein weiteres Puzzleteil in der zukünftigen Wasserversorgung ist der gerade abgeschlossene Wasserliefervertrag mit dem Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land. Jährlich kann der Verband hierüber ca. 200.000 m³ beziehen“, so Jörg Dorroch, Geschäftsführer der Stadtwerke Georgsmarienhütte, die die Betriebsführung des Wasserverbandes leiten.

Auch Peter Gausmann, Bürgermeister der Gemeinde Hagen a.T.W., freut sich über die Übernahme: „Die Leistungsfähigkeit des WBV wird Grundlage für eine optimierte Wasserqualität mit stabilen Wasserpreisen in der Niedermark sein. Außerdem ist eine höhere Versorgungssicherheit bei Engpässen gewährleistet.“

 

Wasserbeschaffungsverband Osnabrück-Süd, Malberger Str. 13, 49124 Georgsmarienhütte, Tel.: 05401/8292-0

nach oben